Fritz-Walter-Stiftung

25.07.2017

Förderverein Fritz-Walter-Stiftung beim FCK-Stadionfest

Der Förderverein der Fritz-Walter-Stiftung präsentierte sich beim Stadionfest des 1. FC Kaiserslautern mit einem KANÄLCHERS-Court der Stiftung. Mit diesem modernen Straßenfußball-Court hat man 184 Kindern und Jugendlichen viel Spaß beim munteren Kleinfeld-Fußball ermöglicht.

Der Vorsitzende des Fördervereins, Rainer Kessler, sowie FCK-Vorstandsvorsitzender, Thomas Gries, zeigten sich daher auch sehr zufrieden, konnte man so zum einen in angemessener Weise an Fritz Walter erinnern und zum anderen weitere Mitglieder für den Förderverein gewinnen. Unter den Mitgliedern ist nun auch der Hauptsponsor des FCK Top12.

Schatzmeister Paul Dillenberger hatte sich zudem gemeinsam mit Beiratsmitglied Udo Kamps leidenschaftlich um den Verkauf von Shirts und Büchern zugunsten des Fördervereins gekümmert. Darüber hinaus hat Udo Kamps auch für die technische Begleitung gesorgt.

Die Koordinatoren der Stiftung Armin Bauer und Sven Weilemann waren die Garanten für einen reibungslosen Spielverlauf beim KANÄLCHERS-Straßenfußball.