Fritz-Walter-Stiftung

Mit tiefer Betroffenheit haben wir erfahren, dass Andreas Jürgens ganz unerwartet und plötzlich von uns gegangen ist.

Andreas Jürgens war seit 2010 unser Projektleiter für die Fritz-Walter-Medaille.

In den letzten Tagen planten wir gemeinsam die Verleihung der nächsten Fritz-Walter-Medaillen. Der Verlust wiegt umso schwerer, da wir nun realisieren müssen, dass es ihm nicht mehr vergönnt ist, diese Vorhaben umzusetzen.

Andreas Jürgens war in der Fritz-Walter-Stiftung ein hochgeschätzt Mitarbeiter. Als tatkräftiger Mitstreiter für alle Belange der Fritz-Walter-Stiftung, dem kein Einsatz zu groß war, um die gesetzten Ziele zu erreichen, hinterlässt er eine Lücke, die sich kaum schließen lässt.

Wir werden Andreas Jürgens in sehr guter Erinnerung behalten und wenn wir künftig die Fritz-Walter-Medaillen an die größten Fußball-Talente in Deutschland gemeinsam mit dem Deutschen Fußball-Bund vergeben, werden nicht nur an Fritz Walter sondern auch mit großer Anerkennung und Dankbarkeit an Andreas Jürgens denken, der sich wie kein Zweiter für diese tolle Auszeichnung engagiert hat.

 

Roger Lewentz                               Michael Desch

Sportminister Rheinland-Pfalz        Geschäftsführer der FWS
Vorsitzender der FWS

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Hier geht es zur Datenschutzhinweis